Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche +++ Olympiasieger nahm offenbar an Sturm auf Kapitol teil +++ Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz ab +++ Alle News zur Amtsübergabe in den USA im stern-Ticker.

Aktuelle Top-Meldung:

Berichte: Kapitol-Randalierer mit „Camp-Auschwitz“-Sweatshirt festgenommen

Nach der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump ist Medienberichten zufolge ein Verdächtiger festgenommen worden, der ein Sweatshirt mit der Aufschrift „Camp Auschwitz“ getragen hatte. Die Polizei habe den per Haftbefehl gesuchten Mann am Mittwoch in Newport News im Bundesstaat Virginia gefasst, berichteten die „New York Times“ sowie die Sender ABC und CBS unter Berufung auf Polizeikreise.

Der Mann war bei den Krawallen auf zahlreichen Fotos innerhalb und außerhalb des Kapitols zu sehen und hatte international Entrüstung hervorgerufen. Auf seinem schwarzen „Camp-Auschwitz“-Sweatshirt waren ein Totenschädel und die Worte „Work Brings Freedom“ zu sehen – eine ungefähre Übersetzung von „Arbeit macht frei“, der Aufschrift am Tor des früheren deutschen Konzentrationslagers Auschwitz.

Ein Bundesgericht in Washington hatte am Dienstag einen Haftbefehl gegen den Mann erlassen, den die „Washington Post“ veröffentlichte. Demnach werden ihm…