Der Kremlkritiker Alexej Nawalny will nach seiner Vergiftung an diesem Sonntag nach Russland zurückkehren. Das kündigte der Oppositionelle auf Twitter und in einem Video auf seinem Instagram-Konto an. Er lande am 17. Januar mit einer Maschine der russischen Fluggesellschaft Pobeda.

Nawalny hält sich nach dem Mordanschlag mit dem Nervengift Nowitschok seit August zur Heilung in Deutschland auf. Recherchen des SPIEGEL mit Bellingcat und weiteren Partnern hatten gezeigt, dass mindestens acht Agenten des FSB offenbar am Giftanschlag in beteiligt waren und ihn über Monate oder Jahre verfolgt hatten.

In Kürze mehr auf SPIEGEL.de

Icon: Der Spiegel