Nach dem Sturm auf das Kapitol wollen die Demokraten schnellstmöglich ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump einleiten. Die Resolution wurde inzwischen verabschiedet. Alle wichtigen News zur Amtsübergabe in den USA im stern-Ticker.

Aktuelle Top-Meldung:

Zwei Beamte der Capitol Police vom Dienst suspendiert

Wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung an der gewaltsamen Erstürmung des Kapitols in Washington sind zwei Beamte der Capitol Police vom Dienst suspendiert worden. Ein dritte Person wurde festgenommen. Das teilte der demokratische Abgeordnete im Repräsentantenhaus, Tim Ryan, mit. Der Politiker aus Ohio ist Vorsitzender des Untersuchungsausschusses, der sich mit der Rolle der Polizei bei der Attacke gewaltbereitet Anhänger des amtierenden Präsidenten Donald Trump auf das Parlamentsgebäude am 6. Januar beschäftigt. Wie er während eines Pressegesprächs mitteilte, sind ein Polizist, der mit einem der Eindringlinge ein Selfie gemacht hat, und ein weiterer Beamter, der eine MAGA-Kappe („Make America Great Again“) trug und etlichen der Angreifer den Weg wies, nicht mehr im Dienst. Insgesamt werde gegen bis zu 15 Beamte der Capitol Police wegen ihres Verhaltens während der Attacke auf das Kapitol ermittelt, so Ryan. Weitere Einzelheiten teilte der Abgeordnete nicht mit. Auch zu der dritten, festgenommenen Person machte Ryan keine weiteren Angaben.

+++ Die…