Kritik per Tweet
Greta Thunberg hält Macrons Klimagipfel nur für „Blabla“

Greta Thunberg spart auf Twitter nicht mit Kritik an führenden Politikern

© Virginia Mayo/AP / DPA

Greta Thunberg hat eine klare Meinung zum von Frankreich organisierten Klimagipfel „One Planet Summit“. Die Versprechen und Ziele der Staatschefs sind für sie nur „Blabla“.

Die führende Klimaaktivistin Greta Thunberg hält den unter anderem von Frankreich organisierten Klimagipfel „One Planet Summit“ nur für leeres Gerede. „Live vom One Planet Summit in Paris: Blabla Natur, Blabla wichtig, Blabla ehrgeizig, Blabla grüne Investitionen, Blabla grüne Möglichkeiten, Blabla grünes Wachstum“, schrieb die Schwedin am Montagnachmittag auf Twitter. Damit werde nur Jahrzehnten der weiteren Umweltzerstörung der Weg bereitet. 

LIVE from #OnePlanetSummit in Paris:
Bla bla nature
Bla bla important
Bla bla ambitious
Bla bla green investments
Bla bla great opportunity
Bla bla green growth
Bla bla net zero
Bla bla step up our game
Bla bla hope
Bla bla bla…*

*locking in decades of further destruction https://t.co/veGb4T7kmr

— Greta Thunberg (@GretaThunberg) January 11, 2021

Der französische Präsident Emmanuel Macron und internationale Partner werben auf dem Gipfel dafür, den Lebensraum von…