Vorläufiges Ergebnis
Kasachstan-Wahl: Regierungspartei holt absolute Mehrheit

Präsident Kassym-Schomart Tokajew hatte bei seiner Stimmabgabe am Sonntag gesagt: «Je mehr Parteien in unserem Parlament sind, desto besser für die Zukunft unseres Landes.» Foto: Uncredited/AP/dpa

© dpa-infocom GmbH

Die Partei des langjährigen kasachischen Präsidenten Naserbajew hat bei der Parlamentswahl eine absolute Mehrheit erreicht. Wahlbeobachter bezeichneten die Wahl in der Ex-Sowjetrepublik jedoch als nicht frei.

Bei der von Protesten und Boykott begleiteten Parlamentswahl in der zentralasiatischen Republik Kasachstan hat die Regierungspartei Nur Otan (Licht der Heimat) ihre absolute Mehrheit trotz Einbußen verteidigt.

Die Zentrale Wahlkommission in der Hauptstadt Nur-Sultan sprach der Partei am Montag 71,09 Prozent der Stimmen zu. Das sind gut zehn Prozentpunkte weniger als bei der letzten Abstimmung vor fünf Jahren. Die Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) bezeichneten die Wahl in der Ex-Sowjetrepublik als nicht frei.

Dem vorläufigen Ergebnis zufolge werden drei Parteien in die neue Volksvertretung einziehen. Neben Nur Otan schafften noch die Partei Ak Schol…