Nach dem Sturm auf das Kapitol wollen die Demokraten schnellstmöglich ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump einleiten. Noch am Montag soll die Resolution verabschiedet werden. Alle wichtigen News zur Amtsübergabe in den USA im stern-Ticker.

Aktuelle Top-Meldung:

Pompeo nach Sturm des Kapitols: Täter zur Rechenschaft ziehen 

Nach dem Sturm des Kapitols hat US-Außenminister Mike Pompeo gefordert, die Täter „schnell“ zur Rechenschaft zu ziehen. „Amerikas Demokratie wird durch Recht und Ordnung erhalten, nicht durch das Handeln eines Mobs“, schrieb er am Montag auf seinem privaten Twitter-Konto.

Lawlessness and rioting is always unacceptable. Law and order, not mob action, is how American democracy is sustained. I hope to see the criminals, who engaged in this rioting, brought to justice swiftly. https://t.co/29GZiY5oh3

— Mike Pompeo (@mikepompeo) January 11, 2021

Pompeo gilt seit langem als sehr loyal gegenüber seinem Chef, dem scheidenden US-Präsidenten Donald Trump. Er hatte sich vergangenen Donnerstag, einen Tag nach dem Sturm auf das Kapitol durch Anhänger Trumps, auf Twitter gegen die Verunglimpfung der USA als „Bananenrepublik“ gewehrt und die Widerstandskraft der amerikanischen Demokratie betont. In seinen Tweets bezeichnete Pompeo den Angriff als „verwerflich“, rief jedoch nicht explizit zur strafrechtlichen Verfolgung der…