Messenger
Viele wollen weg von Whatsapp – das muss man zur Hype-Alternative Signal wissen

Viele Nutzer*innen schauen sich nach Alternativen zu Whatsapp um

© Catherine Waibel/ / Picture Alliance

von Christoph Fröhlich
11.01.2021, 15:34 Uhr

Signal ist die App der Stunde. Nachdem Whatsapp neue Nutzungsbedingungen angekündigt hat, werden dem Signal-Messenger die Server eingerannt. Das liegt am starken Fokus auf Privatsphäre.

Whatsapp ändert seine Nutzungsbedingungen – und die halbe Welt ist in Aufruhr. Denn der Messenger mit mehr als zwei Milliarden aktiven Nutzer*innen sichert sich derzeit die Rechte für einen erweiterten Datenaustausch mit Mutterkonzern Facebook. Zwar ändert sich für europäische User erst einmal nichts (mehr dazu können Sie hier nachlesen), doch für viele scheint das Popup mit den neuen Nutzungsbedingungen ein Denkanstoß gewesen zu sein. Schließlich sammelt Whatsapp schon lange Zeit und unabhängig von den jüngsten Änderungen weitaus mehr private Daten als viele Alternativen.

Neben Threema scheint Signal derzeit der Hauptprofiteur des Whatsapp-Exodus zu sein. Seit Tagen dominiert die Gratis-App den App Store und den Play…