Verschärfung des Lockdowns
Aufruf zu konsequenter Umsetzung der Corona-Beschlüsse

Ein Spender für Desinfektionsmittel auf einem Tisch im Klassenraum einer Schule. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

© dpa-infocom GmbH

Deutschland bleibt mindestens bis Ende Januar im Corona-Lockdown, das haben Kanzlerin und Ministerpräsidenten der Länder vereinbart. An Schulen und Kitas wird das aber je nach Bundesland unterschiedlich streng umgesetzt. Die Bundesregierung hätte es gerne konsequenter.

Die Bundesregierung hat dazu aufgerufen, die mit den Bundesländern gemeinsam getroffenen Corona-Beschlüsse zur Verschärfung und Verlängerung des Lockdowns auch umzusetzen.

«In der derzeitigen Situation ist aus unserer Sicht eine konsequente Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse auch mit Blick auf die noch ansteckendere Virusvariante (…) unerlässlich und das gilt auch für die Beschlüsse zu den Schulen», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin.

Seibert antwortete auf Nachfragen zum Vorgehen in den Ländern bei den Schulen. So hatte etwa der Berliner Senat beschlossen, ab kommendem Montag für Abschlussklassen wieder Wechselunterricht anzubieten, also eine Kombination aus Lernen zu Hause und…