Geldbetrug
Ebay Kleinanzeigen: Diese vier Abzockmaschen sollten Sie kennen

© Schoening/ / Picture Alliance

von Christoph Fröhlich
02.01.2021, 19:28 Uhr

Ebay Kleinanzeigen ist enorm beliebt – nicht nur bei Schnäppchenjägern, sondern auch bei Betrügern. Verbraucherschützer warnen vor vier Maschen, mit denen Kriminelle ihre Opfer übers Ohr hauen.

Ebay Kleinanzeigen ist eine der populärsten Plattformen in Deutschland. Hier kann man alles finden, vom zu eng gewordenen Pullover über den alten Router bis hin zum Neuwagen. Doch nicht nur bei Schnäppchenjägern ist das Portal beliebt, sondern auch bei Kriminellen. Verbraucherschützer warnen immer wieder vor betrügerischen Tricks. Diese populären Maschen sollten Sie kennen:

1. Vorsicht bei Paypal-Zahlungen

Eine der häufigsten Maschen ist der Betrug mit Paypal-Zahlungen. Die funktioniert so: In der Regel stellen die Betrüger populäre Produkte wie Marken-Sneaker oder hochwertige Küchenmaschinen zu einem günstigen, aber nicht unseriös wirkenden Preis ein. Nutzer glauben, ein Schnäppchen zu machen und kontaktieren den Verkäufer. Der verlangt eine Bezahlung…