26.09.2022

Tagesarchive: 28. Dezember 2020

Joe Biden attackiert Donald Trump scharf: »Sicherheitsbehörden ausgehöhlt«

Der designierte US-Präsident Joe Biden hat die scheidende Administration von Donald Trump scharf kritisiert. Die amerikanischen Sicherheitsbehörden seien unter Trump »ausgehöhlt« worden, zudem...

Börsen-Boom zum Jahresende: Krise? Welche Krise?

Die US-Börsen erreichen historische Marken, auch der Dax erklimmt ein Rekordhoch – an den Aktienmärkten scheint die Coronakrise vergessen. Analysten haben eine Erklärung...

Nord-Stream-Arbeiten in Deutschland abgeschlossen | Aktuell Europa | DW

Russland kommt mit dem Bau der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 trotz der US-Sanktionsdrohungen voran. Der Abschnitt des Projekts in deutschen Gewässern sei...

Mali: Drei französische Soldaten durch Sprengsatz getötet

Im westafrikanischen Mali sind drei französische Soldaten durch einen Sprengsatz getötet worden. Die Soldaten seien in einem gepanzertem Fahrzeug unterwegs gewesen, als eine...

Brexit: Und was wird jetzt aus Gibraltar?

Gibraltar ist beim Brexit-Abkommen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union leer ausgegangen: Es gibt bisher keine Regelung für das britische Überseegebiet und seine...

Coronavirus: Wie künstliche Antikörper vor Covid-19 schützen könnten

Antikörper zählen zu den wichtigsten Verteidigern des Körpers gegen Krankheitserreger. Auch bei Covid-19 spielen die Moleküle eine entscheidende Rolle. Ob künstlich hergestellte Antikörper...

Dalai Lama: Mischt sich China in die Nachfolge ein, folgen Sanktionen...

China muss künftig mit US-amerikanischen Sanktionen rechnen, wenn es sich in die Kür eines neuen Dalai Lama einmischt. Präsident Donald Trump unterzeichnete am Sonntag...

Coronavirus-Mutation soll bereits im November in Niedersachsen aufgetreten sein

Die womöglich infektiösere Coronavirus-Mutation ist bereits im November in Niedersachsen aufgetreten. Wie die »Hannoversche Allgemeine Zeitung« und die Nachrichtenagentur dpa unter Bezug auf...

Machtkampf um Korruptionsbekämpfung in der Ukraine | Aktuell Europa | DW

"Oleksandr Tupitskij wird verdächtigt, einen Zeugen per Bestechung beeinflusst zu haben", teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Kiew mit. Iryna Venediktova ersuchte Staatschef Wolodymyr Selenskyj, den...

Coronavirus: Spanien will Impfstoff-Verweigerer in Register erfassen

Spanische Behörden wollen diejenigen, die das Angebot einer Impfung gegen das neuartige Coronavirus abgelehnt haben, behördlich erfassen. Das Register sei nicht öffentlich zugänglich, werde aber...

EU-Staaten billigen Handelsabkommen mit Großbritannien | Aktuell Europa | DW

Ein Sprecher der deutschen EU-Ratspräsidentschaft teilte mit, die Botschafter der 27 Mitgliedsländer hätten bei einem Treffen in Brüssel einstimmig für die provisorische Anwendung...

Boris Johnson inszeniert Brexit-Einigung: Ist der Deal so gut wie behauptet?

Die Mythenbildung begann an Weihnachten und hört seither nicht mehr auf. Man habe den Brexit mit einem historischen Kontrakt vollendet und die Europäische...

Fusionsreaktor in Südkorea stellt Rekord auf

Die Kraft der Sonne beeindruckt den Menschen seit jeher. Selbst auf der Erde, in gut 150 Millionen Kilometern Entfernung, ist ihre gewaltige Energie...

Bergkarabach: Aserbaidschan meldet mehrere Toten bei Angriff auf Streitkräfte

Trotz eines seit Anfang November geltenden Waffenstillstands hat es in Bergkarabach offenbar erneut einen militärischen Zwischenfall gegeben. Nach Angaben des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums wurde...

Nord Stream 2: Teilstück in deutschen Gewässern offenbar fertiggestellt

Russland kommt mit dem Bau der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 trotz der US-Sanktionsdrohungen offenbar voran. Kurz vor Ablauf einer Teilgenehmigung für die Bauarbeiten ist der...

News des Tages: Shutdown-Verlängerung, Impfstoffmangel, Brexit

1. Endstation HoffnungDie Kanzlerin hat ein Interview gegeben, von dem sie hoffen müsste, dass es nicht allzu viele Leute lesen. Nicht wegen des...

Coronavirus in Bayern: Landkreise wollen 1000 Dosen Impfstoff nicht nutzen

In Bayern ist ein Streit um rund 1000 Dosen Corona-Impfstoff entbrannt. Und dieser Streit offenbart einen grundlegenden Konflikt der eilig gestarteten Massenimpfung: Sollten...

Coronavirus: Jens Spahn erwartet mehr Impfstoff im kommenden Jahr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet damit, dass die Menge des in Deutschland zur Verfügung stehenden Corona-Impfstoffs in den ersten Monaten des neuen Jahres deutlich wachsen...

Brandneu