„Höhle der Löwen“-Investor
Ralf Dümmel kauft zweitgrößten deutschen Grillhersteller

„Die Höhle der Löwen“-Juror Ralf Dümmel ist Geschäftsführer bei DS Produkte

© MG RTL D / Robert Grischek

Die Firma des „Höhle der Löwen“-Investors Ralf Dümmel übernimmt den Grillhersteller Landmann. Das traditionsreiche Familienunternehmen war im November in die Insolvenz gerutscht.

Serieninvestor Ralf Dümmel hat ein neues Unternehmen im Portfolio. Der aus der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ bekannte Unternehmer übernimmt mit seiner Firma DS Produkte den Grillhersteller Landmann. Eine entsprechende Kaufvereinbarung sei unterzeichnet worden, erklärte der Insolvenzverwalter von Landmann am Mittwoch.

Das traditionsreiche Familienunternehmen aus Osterholz-Scharmbeck bei Bremen war im November in die Insolvenz gerutscht. Landmann beschäftigt rund 200 Mitarbeiter, davon 100 in Deutschland und macht einen Jahresumsatz von 60 Millionen Euro. Es ist laut Handelsblatt die Nummer zwei auf dem deutschen Grillmarkt – allerdings mit deutlichem Abstand zu Marktführer Weber-Stephen. 

Deutscher Grillpionier