Präsidenten-Sohn
Donald Trump Jr. positiv auf Coronavirus getestet

Donald Trump Jr. (42) auf einer Wahlkampfveranstaltung für seinen Vater (Archiv)

© Olivier Douliery / AFP

Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump, Donald Trump Jr., befindet sich wegen einer Coronavirus-Infektion in Isolation. Laut einem Sprecher zeigt er bislang keine Symptome. 

Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Donald Trump Jr. sei Anfang der Woche positiv auf den Erreger getestet worden, teilte sein Sprecher am Freitag (Ortszeit) mit. Sobald der 42-Jährige das Testergbnis erhalten habe, habe er sich in Quarantäne begeben.     

Bei dem Sohn des Präsidenten seien keinerlei Covid-19-Symptome aufgetreten, betonte sein Sprecher. Wenige Stunden zuvor war die Corona-Infektion von Andrew Giuliani öffentlich geworden, dem Sohn von Trumps Anwalt Rudy Giuliani. Andrew Giuliani arbeitet im Weißen Haus.

Donald Trump Jr. hatte sich unter anderem mit scharf rechten, provokanten Botschaften in Onlinenetzwerken aktiv am Kampf seines Vaters um eine zweite Amtszeit beteiligt. Nach dem Sieg des demokratischen…