Institut für Wirtschaft und Frieden
So steht es um den Weltfrieden

Der Schriftzug „Peace“ leuchtet auf dem Rathaus von Tel Aviv, nachdem Israel mit den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und Bahrain ein Friedensabkommen unterzeichnet hat

© Ilia Yefimovich / DPA

Die Welt ist in diesem Jahr vielerorts deutlich friedlicher geworden, sagt der aktuelle Welt-Friedens-Index. Ein Land steht schon seit zwölf Jahren an der Spitze des Rankings.

Die Welt ist erstmalig seit fünf Jahren friedlicher geworden, wie aus dem aktuellen Global Peace Index hervorgeht. Das Institute for Economics and Peace (IEP) führt die Studie jährlich durch und untersucht die Konfliktlage in mehr als 160 Ländern weltweit. 

Dabei fließen verschiedene Faktoren aus drei Kategorien mit ein: Die örtlichen und internationalen Konflikte, die gesellschaftliche Sicherheit, also etwa die Kriminalitätsrate oder das Ausmaß terroristischer Vorfälle oder gewaltsamer Demonstrationen. Außerdem wird die Militarisierung des Landes mit einbezogen (Ausgaben für Aufrüstung, Größe der Armee). 

Wer das friedlichste Land er Welt kennenlernen möchte, der muss nach Island…