Nach homophoben Äußerungen
„Männliche Qualitäten“: Bolsonaro erntet für Lob von Putin reichlich Spott im Internet

Sehen Sie im Video: „Männlichen Qualitäten“ – Bolsonaro erntet für Putin-Lob nur Spott im Internet.

Mit einem Lob auf die „männlichen Qualitäten“ des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro sorgt Wladimir Putin für Spott in den sozialen Netzwerken.  

Bolsonaro verbreitete bei Facebook ein Video, in dem Putin ihm attestiert, bei seiner Corona-Infektion die „besten männlichen Qualitäten wie Mut und Willenskraft“ bewiesen zu haben.  

Zahlreiche Internetnutzer machen sich daraufhin mit Memes über die Beziehung der beiden Staatschefs lustig. 

Auf Fotomontagen sind etwa Putin und Bolsonaro mit nackten Oberkörpern auf einem Pferd zu sehen.  

Putin lobte bei dem virtuellen Treffen der Brics-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) zudem Bolsonaros Management der Corona-Pandemie, das viele Epidemiologen als chaotisch und unverantwortlich kritisiert hatten. 

Der brasilianische Präsident hatte sich im Juli selbst mit dem Coronavirus angesteckt, nachdem er bei zahlreichen öffentlichen Auftritten vor seinen Anhängern ohne Maske erschienen war.  

Die „romantischen“ Memes dürften den brasilianischen Staatschef besonders wurmen. 

Denn Bolsonaro war in der Vergangenheit immer wieder mit schwulenfeindlichen Äußerungen aufgefallen.

Mehr

Mit einem Lob auf die „männlichen Qualitäten“ Jair Bolsonaros sorgt Wladimir Putin für Spott in den sozialen Netzwerken. Brasiliens Präsident selbst teilt das Video der Lobeshymne im Internet – und kassiert…