DHL, Hermes, Amazon
Wie groß wird das Paketchaos zu Weihnachten?

In der diesjährigen Weihnachtszeit erreicht das Paketaufkommen neue Rekorde

© Tom Weller / DPA

von Daniel Bakir
18.11.2020, 17:25 Uhr

In der Weihnachtszeit werden neue Rekordmengen an Paketen erwartet. Kann die Post das schaffen? Müssen sich Kunden auf Probleme einstellen? Und bis wann muss ich Geschenke spätestens verschickt haben?

Wegen der Corona-Pandemie bestellen die Menschen sowieso schon mehr Pakete als sonst. Und jetzt kommt auch noch die Weihnachtszeit. Los geht die heiße Päckchen-Phase am 27. November mit dem Black Friday, dem auch hierzulande zunehmend beliebten Schnäppchenevent. Von da an gibt es für die großen Logistikunternehmen bis Heiligabend praktisch kein Durchatmen mehr.

Können DHL, Hermes und Co. diese Paketflut überhaupt bewältigen? Wie bereiten Sie sich auf die Mammutaufgabe vor? Und sind für Kunden Verzögerungen oder andere Einschränkungen beim Service zu erwarten? Das haben wir DHL, Hermes und Amazon gefragt. Hier sind die Antworten.