Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat Corona-Massentests noch vor Weihnachten angekündigt. Gegen Ende des nun verhängten Lockdowns, also bis zum 6. Dezember, und auch vor Weihnachten wolle er möglichst viele Österreicher testen, sagte Kurz im österreichischen Fernsehen.

Zielgruppe seien zunächst die Lehrer, um eine rasche Wiedereröffnung zu gewährleisten und „mit Massentests ein möglichst sicheres Weihnachtsfest zustand zu bringen“.

„Wir sind in engem Kontakt mir der Slowakei, die als erstes Land in Europa die Bevölkerung durchtesten. Das hat wahnsinnig gut funktioniert“, sagte Kurz. So sei das Infektionsgeschehen massiv gedrückt worden. Österreich werde einen ähnlichen Versuche machen und Massentestungen mit sogenannten Antigentests anbieten. Details soll es laut Kurz Ende der Woche geben.

Icon: Der Spiegel