Fehlgriff mit umstrittenen TikTok-Video: Schalke-Fans lästern über ihren Klub

Manuel Braum, der neue Schalke-Trainer, kommt in dem Clip auch vor

© Screenshot TikTok

Es war gut gemeint und ging nach hinten los: Schalke 04 hat auf TikTok einen Clip veröffentlicht, der als kleine Aufmunterung in der Krise gedacht war. Viele Anhänger finden das Video allerdings schlimmer als den vorletzten Tabellenplatz.

Ein Clip auf TikTok erregt die Anhänger von Schalke 04. Die Social-Media Abteilung postete kürzlich ein kurzes Video, in dem es um die sportliche Krise der Königsblauen geht. „Oh je, was ist los, geht’s Dir nicht gut“ sagt eine künstlich verzerrte Mädchenstimme. „Tut dir was weh? Ooooh. Soll ich was singen? Das hilft mir immer, lalalalala. Bitte, hör auf zu weinen.“ Die Stimme ist unterlegt mit Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Schalke-Spielern und Trainer Manuel Baum. Zusätzlich gibt es einen Regen-Effekt.

@s04

Hat jemand tröstende Worte für uns? ##Derby ##Schalke ##BVB ##vereinsliebe ##fyp

♬ Originalton – Atta Vom Blütenblatt

Der ganze Clip ist gut gemeint. Schalke steht mit nur einem Punkt nach fünf Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Krise der vergangenen Saison findet direkt ihre Fortsetzung in der aktuellen Spielzeit und zuletzt gab es eine 0:3-Niederlage im Derby gegen Borussia Dortmund – der Tiefpunkt. Hinzu kommt die finanzielle Misere durch die Corona-Pandemie. Da wollte die…