Fußball-Bundesliga
FC Bayern fertigt Arminia Bielefeld ab – auch der BVB gewinnt

Thomas Müller vom FC Bayern konnte zwei Mal jubeln. Er schoss ebenso wie Robert Lewandowski zwei Tore beim 4:1-Sieg gegen Arminia Bielefeld

© Sascha Steinbach / Getty Images

Mit 4:1 hat der FC Bayern München am Abend bei Arminia Bielefeld gewonnen. Es war das torreichste Spiel des Samstags in der Fußball-Bundesliga – in den anderen Stadien hielten sich die Offensivabteilungen zurück.

Keine Überraschungen, kaum Tore: Der Start in den vierten Spieltag der Bundesliga ist unspektakulär verlaufen. Der Höhenflug des FC Augsburg ist vorerst gestoppt, der BVB setzt sich in der Spitzengruppe fest und Hertha BSC und Mainz kommen nicht aus der Krise. Einzig der FC Bayern sorgte im 18:30-Uhr-Spiel für ein kleines Torfestival.

Die Partien vom Samstag im Überblick:

Arminia Bielefeld vs. FC Bayern 1:4

Dank eines lockeren Pflichtsiegs bei Aufsteiger Arminia Bielefeld ist der FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga auf Rang zwei geklettert. Der Rekordmeister setzte sich vor leeren Rängen auf der Bielefelder Alm mit 4:1 (3:0) durch. Thomas Müller (8./51. Minute) und Robert Lewandowski (25./45.+1) sorgten…