Staatliche Förderung
Länder-Digitalminister für KI-Förderprogramm für Mittelstand

Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach spricht in München. Foto: Matthias Balk/dpa

© dpa-infocom GmbH

Die Digitalminister der Bundesländer fordern ein neues staatliches Förderprogramm für den Einsatz künstlicher Intelligenz in Deutschlands kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Die Digitalminister der Bundesländer fordern ein neues staatliches Förderprogramm für den Einsatz künstlicher Intelligenz in Deutschlands kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Bisher werde das wirtschaftliche Potenzial der neuen Technologie insbesondere in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) bei weitem nicht ausgeschöpft, heißt es in einem Brief, den Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) im Namen der Ministerrunde an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geschrieben hat.

Gerlach verweist in dem Brief auf eine Studie des Bundeswirtschaftsministeriums: Demnach könnte der Einsatz von KI-Software die Bruttowertschöpfung im produzierenden Gewerbe in den nächsten fünf Jahren um rund 32 Milliarden Euro erhöhen.

Bisher setzten nur 15 Prozent…