Herbst im Garten
Warum Sie Laub nicht einfach in der Bio-Tonne entsorgen sollten

Im Oktober geht das Nahrungsangebot für Igel zurück, sie suchen nun nach einem Platz für den Winterschlaf.

© Getty Images

Viele Menschen werfen Laub aus dem Garten einfach in die Biotonne. Dabei denken Sie nicht daran, dass die Blätter vielen Tieren Schutz im Winter gewährt. Besonders Igel sind auf die schützenden Haufen angewiesen.

Der Herbst sorgt für wunderschön gefärbte Bäume – aber auch für jede Menge Arbeit, wenn das Laub gefallen ist. Ob sie wollen oder auch nicht, Eigentümer müssen sich um all die Blätter kümmern, die auf dem Rasen, dem Fußweg und den Regenrinnen des Daches gefallen sind.

Die einfachste Methode ist, das eingesammelte Laub einfach in die Biotonne zu kippen oder es in speziellen Säcken zur Abholung bereitzustellen. Doch ökologisch ist das nicht, denn das Laub dient vielen Tieren als Schutz im Winter. Insbesondere Igel benötigen für ihren Winterschlaf ein schützendes und wärmendes Dach aus Laub.

Einfach liegen lassen, kann man die Blätter jedoch nicht. Die Regenrinnen müssen auf jeden Fall vom Laub befreit…