Die Staats- und Regierungschefs der EU treffen sich am Donnerstag und Freitag persönlich in Brüssel, nachdem es zuletzt viele Videokonferenzen gab. Ausgerechnet diesmal muss sich EU-Kommissionchefin Ursula von der Leyen jedoch vorzeitig zurückziehen: Weil eines Mitglied ihres Teams positiv auf das Coronavirus getestet wurde, will sie sich umgehend in Isolation begeben. Es handle sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, sie selbst sei negativ getestet worden, schrieb von der Leyen auf Twitter.

Bereits in der vergangenen Woche hatte sich von der Leyen wegen eines Kontakts zu einem Corona-Infizierten zeitweise in Quarantäne begeben müssen.

Das Gipfeltreffen soll dennoch wie geplant fortgesetzt werden, wie ein Sprecher des Europäischen Rats der Nachrichtenagentur Reuters zufolge sagte.

Mehr in Kürze bei SPIEGEL.de

Icon: Der Spiegel