Donald Trumps Sohn
Auch Barron Trump war an Corona erkrankt – First Lady Melania berichtet über ihre „Achterbahn der Symptome“

First Lady der USA Melania Trump und ihr Sohn Barron waren an Covid-19 erkrankt 

© Chip Sommodevilla / AFP

Donald Trump rief die Amerikaner nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus auf, keine Angst vor Corona zu haben. Seine Ehefrau schlägt nach ihrer Genesung andere Töne an. Und sie macht klar, dass sich noch ein Mitglied der Präsidentenfamilie angesteckt hatte.

Fast zwei Wochen nach ihrer Corona-Diagnose hat First Lady Melania Trump bekanntgegeben, dass sich neben US-Präsident Donald Trump und ihr auch Sohn Barron mit dem Virus angesteckt hatte. Der 14-Jährige habe keine Symptome gezeigt und sei mittlerweile wieder negativ auf das Coronavirus getestet worden, erklärte Melania Trump am Mittwoch. 

Die 50-Jährige blickte in ihrer Mitteilung auf ihre eigene Covid-19-Erkrankung zurück. „Ich hatte großes Glück, dass meine Diagnose mit minimalen Symptomen einherging, obwohl sie mich alle auf einmal trafen und es in den Tagen danach eine Achterbahn der Symptome zu sein schien.“ Sie sei mittlerweile negativ auf das Coronavirus getestet worden und werde demnächst wieder ihren Verpflichtungen nachkommen. 

Die…