US-Wahlkampf
Trump setzt TV-Fragestunde auf gleiche Zeit wie Biden

Donald Trump will seine TV-Fragestunde zur gleichen Zeit abhalten wie sein Herausforderer Joe Biden. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

© dpa-infocom GmbH

Wegen Donald Trumps Corona-Erkrankung wurde die zweite TV-Debatte im US-Wahlkampf abgesagt. Mit eigenen TV-Fragestunden wollen Trump und sein Herausforderer Joe Biden nun um Wählerstimmen kämpfen – exakt zur gleichen Uhrzeit.

US-Präsident Donald Trump und Herausforderer Joe Biden werden statt ihrer zweiten TV-Debatte mit konkurrierenden Fragestunden gegeneinander antreten.

Der Fernsehsender NBC kündigte eine Zusammenkunft von Trump mit Wählern am Donnerstagabend um 20.00 Uhr Ortszeit (2.00 Uhr MESZ am Freitag) in Miami an. Exakt für diese Zeit ist bereits seit vergangener Woche eine ähnliche Veranstaltung Bidens in Philadelphia vereinbart, die beim Sender ABC übertragen wird.

Mit der Ankündigung gibt es auch neue Informationen zu Corona-Tests des Präsidenten. Der Sender teilte mit, dass bei Trump am Dienstag ein PCR-Test gemacht worden sei, der im Forschungszentrum National Institutes of Health unter anderem vom Immunologen Anthony Fauci analysiert worden sei. Dabei sei «mit einem hohen Grad an Sicherheit» festgestellt worden, dass Trump…