Unscheinbare Neuerung
iPhone 12 Pro: Das steckt hinter dem schwarzen Punkt unter der Kamera

Der neue Lidar-Sensor im iPhone 12 ist unscheinbar

© Screenshot Apple/ Markierung stern

von Christoph Fröhlich
14.10.2020, 06:22 Uhr

Apple hat am Dienstag das iPhone 12 Pro vorgestellt. Unter den drei Kameras auf der Rückseite verbirgt sich nun ein schwarzer Punkt. Das steckt dahinter.

Apple hat am Dienstagabend das iPhone 12 angekündigt – und zwar in gleich vier Varianten. Neben dem Standardmodell gibt es eine kleinere Mini-Variante, dazu zwei Pro-Modelle mit besserer Ausstattung. Was die einzelnen Modelle voneinander unterscheidet, können Sie hier nachlesen.

Einer der Hauptunterschiede findet sich bei der Kamera. Während Apple bei den Basismodellen erneut auf die Kombination aus Weit- und Ultraweitwinkel setzt, bekommen die beiden Pro-Modelle zusätzlich eine verbesserte Telephoto-Linse.

Lidar-Sensor im iPhone 12 Pro

Schaut man sich die Kamera der beiden Pro-Modelle genauer an, fällt auf: Über der Ultraweitwinkellinse…