Podcast

„Vater. Tochter. Weltgeschehen.“
Deutschland, einig Coronaland? Von wegen. Und was macht das Virus mit jungen Menschen? Zwei Generationen grübeln

Maskenpflicht ab 18 Uhr. Aber nur von Hausnummer elf bis 28. Sonst noch was? In der dritten Folge ihres Podcasts klopfen Olivia und Andreas Petzold den Corona-Flickenteppich Deutschland aus. Dazu fragen sich die beiden, was hinter den derben Pöbeleien von Donald Trump steckt.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio Now, Spotify, iTunes, Youtube und weiteren Podcast-Anbietern.

Deutschland, ein Flickenteppich. Das Corona-Regelbuch wird immer dicker und in beinahe jeder Stadt gelten andere Vorschriften für die Bewohner und Besucher. Generelle Maskenpflicht im Freien? Nur in der Münchener Fußgängerzone? Erst ab 18 Uhr? In der dritten Episode des neuen Podcasts „Vater. Tochter. Weltgeschehen.“ diskutieren sich Olivia Petzold und ihr Vater, Ex-Stern-Chefredakteur Andreas Petzold, durch den Corona-Dschungel. Dass das Leben in Corona-Zeiten noch stressiger geworden ist, spüren zurzeit sehr viele Menschen. Vater und Tochter Petzold denken deshalb auch darüber nach, welche mentalen Folgen die Pandemie für die jüngere Generation haben könnte.

stern-Podcast „Vater. Tochter. Weltgeschehen.“

Andreas Petzold, 65, lebt im unruhigen Ruhestand (daran ist…