Video soll entfernt werden
US-Immunologe Fauci will nicht für Trump-Werbung herhalten

Der US-Immunologe Anthony Fauci will nicht länger für Wahlwerbung des US-Präsidenten Donald Trump herhalten. Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa

© dpa-infocom GmbH

Anthony Fauci sieht Äußerungen von sich in einem Trump-Clip «komplett» aus dem Zusammenhang gerissen. Seine Forderung: Das Video muss entfernt werden.

Der prominente US-Immunologe Anthony Fauci will nicht für Wahlwerbung von Präsident Donald Trump herhalten.

Das Wahlkampfteam des Republikaners solle ein Wahlwerbevideo, für das Äußerungen Faucis ohne dessen Zustimmung und zusammenhangslos verwendet wurden, nicht weiter nutzen, sagte der Gesundheitsexperte am Montag dem Sender CNN.

«Ich denke, es ist wirklich bedauerlich und wirklich enttäuschend, dass sie das getan haben. Es ist so klar, dass ich kein politischer Mensch bin. Und ich habe nie – weder direkt noch indirekt – einen politischen Kandidaten unterstützt.»

In einem Trump-Werbespot wurde ein Interview-Zitat Faucis verwendet, das den Eindruck erweckt, als würde er sagen, dass im Kampf gegen das Coronavirus niemand mehr hätte tun…