Umstrittenes Zitat
US-Immunologe Fauci empört über Wahlkampfspot des Trump-Teams

Anthony Fauci (r.), Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten in den USA, spricht vor US-Präsident Donald Trump

© Carolyn Kaster / DPA

Nanu, kann das sein? In einem Wahlkampfclip des Trump-Teams lobt der US-Immunologe Anthony Fauci die Coronapolitik des US-Präsidenten scheinbar in den höchsten Tönen. Doch jetzt stellt sich heraus: Die Lobhudelei ist wohl ohne das Wissen des Seuchenexperten erfolgt.

Der US-Seuchenexperte Anthony Fauci ist verärgert über einen Werbespot des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump. Der Regierungsberater erhob am Sonntag den Vorwurf, in dem Clip in irreführender Weise zum Kampf gegen die Corona-Pandemie zitiert zu werden. In den fast fünf Jahrzehnten seines Dienstes an der Allgemeinheit habe er noch nie einen politischen Kandidaten „öffentlich unterstützt“, erklärte der 79-Jährige. 

Der 30 Sekunden lange Spot enthält eine Aufnahme von Fauci, in der dieser sagt, er könne sich nicht vorstellen, dass „jemand mehr tun könnte“. Im Kontext des Werbespots erweckt dies den Eindruck, als würde sich der Mediziner mit seiner Aussage auf Trump beziehen.

Aus dem vollständigen Zitat geht jedoch…