Doch während der US-Präsident den Eindruck erwecken will, alles sei überstanden, zeigt ein Blick auf sein direktes Umfeld: So einfach ist es nicht. Das Weiße Haus hat sich zum Corona-Hotspot entwickelt. Etliche Mitarbeiter und ranghohe Militärs sind in häuslicher Quarantäne. Mindestens 25 Personen, die in den vergangenen Tagen im US-Regierungssitz waren, sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Darunter auch etliche Gäste der Nominierungsfeier für Amy Coney Barrett im Rosengarten des Weißen Hauses, zu der Trump am 26. September eingeladen hatte. Der Überblick:

Icon: Der Spiegel