Streit um Tiktok & Co
China verurteilt App-Blockierung in USA

Die Video-App Tiktok fliegt aus den App Stores in den USA raus. Foto: –/XinHua/dpa

© dpa-infocom GmbH

Im Ringen um die Zukunft der populären Video-App Tiktok erhöht Washington den Druck. Morgen sollen App Stores in den USA Tiktok löschen. Peking spricht von einem «schikanösen Verhalten» und droht mit Maßnahmen.

China hat die von der US-Regierung angekündigte Sperrung der Apps Tiktok und WeChat scharf verurteilt.

«Ohne jegliche Beweise haben die USA mehrfach die Macht des Staates dazu benutzt, aus haltlosen Gründen Jagd auf die beiden Unternehmen zu betreiben und sie unter Druck zu setzen», sagte ein Sprecher des Handelsministeriums unter Verweis auf die beiden chinesischen Betreiber der Apps, Bytedance und Tencent. Sollte Washington nicht von seinem «schikanösen Verhalten» absehen, werde Peking die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Rechte und Interessen der chinesischen Unternehmen zu schützen.

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hatte zuletzt den Druck erhöht und ein Download-Verbot verhängt. Am Sonntag sollen App Stores in den USA Tiktok löschen, wie das Handelsministerium Freitag mitteilte. Dies werde für Nutzer ab Montag greifen. Die App kann dann weder neu…