Video-Sprechstunde & Co.
„Finanztest“ nennt die besten Krankenkassen fürs digitale Zeitalter

Einige Krankenkassen bieten medizinische Videoberatung an

© Getty Images

Die Stiftung Warentest hat Krankenkassen verglichen – und vor allem auf die digitalen Angebote geschaut. Wer bietet Arzt-Apps, Videoberatung und Onlinekurse?

Die Corona-Pandemie beschleunigt die Digitalisierung, auch im Gesundheitssektor. Ärzte und Therapeuten bieten Videosprechstunden an, Gesundheitskurse finden teils online statt. Doch wie gut sind die Krankenkassen auf die Digitalisierung eingestellt?

Die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen Ausgabe von „Finanztest“ die digitalen Leistungen von 72 Krankenkassen verglichen. Immerhin 18 von ihnen bieten als Extraleistung eine Videoberatung an, in der Versicherte mit Ärzten oder anderen medizinischen Fachkräften sprechen können. Bei der DAK-Gesundheit beispielsweise ist das von Montag bis Freitag möglich, bei der Barmer von Montag bis Samstag und bei der TK sogar rund um die Uhr. Die digitale Sprechstunde läuft entweder über eine eigene Krankenkassen-App oder Kooperationpartner wie Teleclinic. Medizinische Telefonberatung ohne Video ist bei noch mehr Kassen möglich, nur wenige Kassen im Test bieten dies gar nicht an.