«Brückentechnologie»
Grüne gegen EU-Förderung von Gasprojekten aus Klimafonds

Wie beim geplanten Just Transition Fund, der Kohleregionen – auch in Deutschland – bei der Abkehr von dem klimaschädlichen Brennstoff helfen soll, das Geld verteilt werden soll, darüber berät das Europaparlament. Foto: Olivier Matthys/AP/dpa

© dpa-infocom GmbH

Wie gelingt der Kohleausstieg am besten? Dafür «Brückentechnologien» wie Gasprojekte zu fördern, wäre sinnlos, sagen die Grünen.

Die Grünen machen Front gegen die Förderung von Gasprojekten mit geplanten EU-Finanzhilfen für die Klimawende in Kohleregionen.

Zuschüsse zu einer «Brückentechnologie» mit begrenzter Zukunft wären sinnlos, erklärte der Grünen-Europaabgeordnete Niklas Nienaß der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel.

Es geht um den geplanten Just Transition Fund, der Kohleregionen – auch in Deutschland – bei der Abkehr von dem klimaschädlichen Brennstoff helfen soll. Was mit den derzeit anvisierten 17,5 Milliarden Euro gefördert werden kann, steht am Mittwoch im Europaparlament zur Abstimmung. Nach dem jüngsten Verhandlungsstand sollen dazu unter bestimmten Bedingungen auch Gasprojekte gehören.