Pressestimmen

Großer Preis der Toskana
Rote Flaggen, Unfälle, Fehler – Chaos in Mugello und Hamilton fährt zum 90. Sieg

Chaos-Rennen: Es hab einige Crashs in Mugello 

© Claudio Giovannini / AFP

Auch wenn mit den beiden Mercedes die üblichen Verdächtigen bei Rennen im italienischen Mugello gewannen, war es doch ein spektakulärer Grand Prix. Das große Jubiläum für Ferrari geriet erneut zur Katastrophe für den Rennstall. 

In dem nach Unfällen zweimal unterbrochenen Grand Prix der Toskana hat der britische Mercedes-Pilot und sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton am Sonntag in Mugello seinen 90. Erfolg in der Motorsport-Königsklasse gefeiert. Der Brite liegt damit nur noch einen Sieg hinter Rekordweltmeister Michael Schumacher. Zu dem Rennen schreiben internationale Medien:

Frankreich

„L’Équipe“: „Auch wenn das Ergebnis des ersten Grand Prix der Toskana am Sonntag in Mugello nichts Außergewöhnliches war (Doppelerfolg für Mercedes, Lewis Hamilton vor Valtteri Bottas), war der Weg dorthin lang und ereignisreich.“ 

Großbritannien:

„The Guardian“: „Das…