Los Angeles
US-Polizisten in Streifenwagen von Kugeln getroffen – Trump droht Täter mit Todestrafe

Polizisten sichern das St. Francis Medical Center in Lynwood, in dem zwei Polizisten um ihr Leben kämpfen. Einige Demonstranten sollen dort aufgetaucht sein und ihnen lautstark den Tod gewünscht haben.

© Dylan Stewart / Picture Alliance

Ein Unbekannter hat in der Nähe von Los Angeles zwei Polizisten in ihrem Streifenwagen niedergeschossen. Ärzte kämpfen um das Leben der beiden. US-Präsident Donald Trump reagiert mit einem verstörenden Tweet.

Zwei Polizisten sind in ihrem Streifenwagen in einem Vorort der US-Metropole Los Angeles von einem Unbekannten angeschossen und lebensgefährlich verletzt worden. Die beiden, ein Mann und eine Frau, seien nach dem Vorfall in Compton im Süden der Großstadt am Samstagabend (Ortszeit) mit mehreren Schusswunden in ein Krankenhaus gebracht worden und „kämpfen um ihr Leben“, wie das Sheriffs-Büro im Bezirk Los Angeles auf Twitter schrieb. Der Schütze habe ohne Vorwarnung und ohne Anlass das Feuer eröffnet. 

Moments ago, 2 of our Sheriff Deputies were shot in Compton and were transported to a local hospital. They are both still fighting for their lives, so please keep them in your thoughts and prayers. We will update this thread with information as it becomes available.

— LA County Sheriffs (@LASDHQ) September 13, 2020

Trump…