Bei Protesten gegen die Corona-Maßnahmen tragen Demonstrierende „Judensterne“ mit der Inschrift „Ungeimpft“ und verbreiten Verschwörungsmythen. Doch viele antisemitische Vorfälle werden gar nicht erfasst.