Verstorbener Apple-Gründer
„Ruft sie an, schreibt ihr“: Trump hetzt seine Follower auf die Witwe von Steve Jobs

Hat allein bei Twitter mehr als 85 Millionen Follower: US-Präsident Donald Trump

© Evan Vucci / DPA

Donald Trump attackiert die Witwe von Steve Jobs. Der US-Präsident schreibt bei Twitter, Laurene Powell Jobs würde „das Geld, das er ihr vererbte“, für ein Magazine der radikalen Linken „verschwenden“. Dieses hatte zuvor kritisch über Trump berichtet. 

Donald Trump hat seine Follower bei Twitter aufgestachelt, die Witwe von Apple-Gründer Steve Jobs zu belästigen. „Ruft sie an, schreibt ihr, lasst sie wissen, wie ihr euch fühlt“, schrieb der Präsident der USA am Sonntag. „Steve Jobs wäre nicht glücklich, dass seine Frau das Geld, das er ihr vererbte, für ein niedergehendes Magazin der radikalen Linken verschwendet“, so Trump. Dieses – die renommierte Zeitschrift „The Atlantic“ – werde von einem „Betrüger“ (engl. con man) geführt und verbreite „FAKE NEWS und HASS“. Damit meint Trump den Chefredakteur Jeffrey Goldberg. Warum dieser ein Betrüger sein soll, führt Trump nicht aus. 

Trump verlinkte einen anderen Tweet, in dem es heißt Laurene Powell Jobs habe „mindestens 500.000 US-Dollar“ an das Wahlkampfteam von Joe Biden gespendet. „Wusstet ihr, dass ihr ein Mehrheitsanteil des Atlantic gehört?“ Tatsächlich gehört der Witwe von Steve Jobs…