Sprecherin des Repräsentantenhauses
Nancy Pelosi bei Friseurbesuch ohne Maske: US-Demokratin steht unter Druck

Nancy Pelosi spricht während einer Pressekonferenz in der Grundschule des Mission Education Center über ihren Besuch in einem Friseursalon

© Eric Risberg / DPA

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses der USA, Nancy Pelosi, steht wegen eines Friseurbesuchs unter Druck. Videomaterial zeigt sie ohne Maske durch den Salon laufen. Auf einer Pressekonferenz verteidigt sich die Demokratin.

US-Oppositionschefin Nancy Pelosi ist wegen ihres Besuchs eines Friseursalons ohne Atemschutzmaske unter Druck geraten. Pelosi, „die ständig alle anderen belehrt“, werde nun selbst kritisiert, weil sie ohne Maske in dem Salon gewesen sei, twitterte US-Präsident Donald Trump am Mittwoch mit offensichtlicher Genugtuung. Pelosi ist Vorsitzende des Repräsentantenhauses und damit nach Trump und Vizepräsident Mike Pence die drittmächtigste Figur im Staat.

In Washington ist die 80-Jährige Trumps härteste Widersacherin. Die Anführerin der oppositionellen Demokraten hat den Umgang des Präsidenten mit der Corona-Pandemie immer wieder scharf kritisiert. Auch attackierte sie Trump dafür, dass er bei öffentlichen Auftritten über Monate hinweg keinen Atemschutz trug. „Wahre Männer tragen Masken“, sagte sie im Juni. Trump begann erst im Juli damit, in der Öffentlichkeit…