Kleinkind schwer verletzt
Kretschmann in Autounfall verwickelt

Das Fahrzeug von Ministerpräsident Kretschmann (l-r), ein Begleitfahrzeug sowie ein anderer am Unfall beteiligter Pkw stehen nach einem Unfall am Straßenrand. Kretschmann hat den Verkehrsunfall unverletzt überstanden. Foto: Franziska Hessenauer/Einsatz-Report24/dpa

© dpa-infocom GmbH

Auf dem Heimweg nach Stuttgart gerät das Auto des baden-württembergischen Ministerpräsidenten ins Schleudern und prallt gegen die Leitplanke. Winfried Kretschmann bleibt unversehrt, es gibt aber mehrere Verletzte – darunter ein Kleinkind.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat einen Verkehrsunfall unverletzt überstanden.

Nach Auskunft eines Regierungssprechers war der Wagen des Regierungschefs am Montagabend auf der Autobahn 81 auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten, gegen die Leitplanke geprallt und dann auf der Standspur zum Stehen gekommen. Allerdings wurden zwei Insassen eines anderen Autos schwer verletzt. Ihr Wagen war kurz darauf an der gleichen Stelle zwischen Möckmühl und Boxberg ins Schleudern geraten und in ein Begleitfahrzeug aus Kretschmanns Kolonne gerutscht.

Bei den Insassen handelt es sich nach Polizeiangaben um ein einjähriges Mädchen das schwer…