Der britische Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) hat den Großen Preis von Spanien gewonnen. Es war der 88. Grand-Prix-Sieg seiner Karriere und der vierte im sechsten Saisonrennen, noch drei Siege trennen ihn von Michael Schumachers Rekord. Sebastian Vettel wurde im Ferrari Siebter, sein Teamkollege Charles Leclerc fiel kurz nach Halbzeit des Rennens mit einem Motorschaden aus. Die Plätze zwei und drei gingen an Red-Bull-Frontmann Max Verstappen, den Sieger des zweiten Silverstone-Rennens, und Hamiltons Teamkollegen Valtteri Bottas. Hamilton baute seine Führung in der WM-Wertung weiter aus, mit 132 Punkten hat er bereits 37 Zähler Vorsprung auf Verstappen (95), Dritter ist Bottas (89). Am kommenden Wochenende hat die Formel 1 Pause, das Rennen findet am 30. August im belgischen Spa statt. (sid)

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze. Haben Sie das Rennen verpasst? Dann können Sie hier noch einmal die wichtigsten Ereignisse im Liveticker nachlesen!

—————
GROSSER PREIS VON SPANIEN

1. HAM  – 2. VER – 3. BOT – 4. STR – 5. PER – 6. SAI – 7. VET

ausgeschieden: LEC

———

🏁 ZIEL 🏁 –  Hamilton holt sich den Sieg souverän von der Pole Position aus. Es ist damit der 88. Sieg und das 156. Podium für Hamilton und damit Rekord in der Formel 1. Verstappen wird Zweiter, Bottas Dritter. Vettel mit nur einem Boxenstop fährt auf Platz 7. 

Runde 64 von 66: Schlussspurt von Bottas, der mit 1:19.7 die schnellste Runde hinlegt. Auch Hamilton ist schnell unterwegs, aber Bottas einen Tick schneller. 

Runde 62 von 66: Bottas weiter auf Rang 3, Vettel kämpft, aber Albon schließt auf. 

Runde 60 von 66: Vettel hofft noch auf Punkte, aber die Konkurrenz lauert. Auch Sainz zieht an ihm vorbei. Hamilton bleibt dagegen konstant schnell und legt eine 1:20:2er-Runde hin.

Runde 58 von 66: Zwischenstand:  

1 HAM
2 VER  
3 BOT  
4 PER
5 STR  
6 VET 

Runde 57 von 66: Stroll holt sich Vettel unter DRS. Vettels Zeiten werden schlechter. Das liegt auch an…