Podcast

„Die Boss“
Chirurgin: „Wir versuchen, den Patienten teilweise eine Scheinwelt vorzugaukeln“

von Karin Stawski
12.08.2020, 10:03 Uhr

Die Medizin kann weniger heilen, als sie verspricht, sagt die Klinikdirektorin Doris Henne-Bruns im stern-Podcast „Die Boss“. Es gehe oft mehr um Geld als um die Menschen.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio Now, Spotify, iTunes, Youtube und weiteren Podcast-Anbietern.

Viele Menschen hätten überzogene Vorstellungen davon, was Ärzte leisten können, sagt die Chirurgin und Klinikdirektorin Doris Henne-Bruns im stern-Podcast „Die Boss“. „Von der Medizin erwarten wir ja so eine Art Heilsversprechen, alles ist machbar. Aber es ist nicht alles machbar.“ Schuld an den falschen Erwartungen seien aber nicht die Patienten, sondern Mediziner, die mehr versprächen, als sie heilen könnten. Denn das Kliniksystem soll wirtschaftlichen Profit abwerfen. „Wir versuchen, den Patienten teilweise eine Scheinwelt vorzugaukeln.“

Die erste Frau in Deutschland mit Lehrstuhl in der Chirurgie 

Doris Henne-Bruns…