Eine internationale Forschergruppe des europäischen Forschungszentrums Cern beobachtete kürzlich eine ungewöhnliche Wechselwirkung bei Beinahe-Kollisionen von Blei-Ionen: Die elastische Streuung von Licht an Licht.