Nicht jeder, der sich mit Tuberkulose ansteckt, erkrankt auch daran. Forscher legen jetzt einen Test vor, der den Beginn der Symptome vorhersagen kann – anhand einer typischen „Gen-Signatur“ im Blut.